Gemeindeverband VG Schweich
Besuchen Sie uns auf http://www.cduschweich.de

DRUCK STARTEN


Archiv
21.09.2011 | Anke Scholz / Bild: Klaus Kimmling (beide TV)

Wer von den Kandidaten macht das Rennen am 25. September bei der Wahl des Bürgermeisters für die Verbandsgemeinde (VG) Schweich? Christiane Horsch (CDU), Vitus Blang (SPD) und Kathrin Schlöder (FWG) haben sich beim Wahlforum des Trierischen Volksfreunds den Fragen der Bürger gestellt.


weiter

21.09.2011 | TV / Friedhelm Knopp

Christiane Horsch geht bei der Bürgermeisterwahl in der Verbandsgemeinde (VG) Schweich für die CDU ins Rennen. Noch ist die 49-Jährige Bürgermeisterin der VG Neumagen-Dhron, die 2012 aufgelöst wird. Der TV traf die Kandidatin in ihrem „zweiten Heimatort“ Schweich.

weiter

18.05.2011 | Trierischer Volksfreund / Albert Follmann

Der CDU-Gemeindeverband Schweich hat am Dienstag in Fell Christiane Horsch als Bewerberin für die Bürgermeisterwahl in der Verbandsgemeinde (VG) Schweich nominiert. 78 der 80 Mitglieder stimmten für die Bürgermeisterin der VG Neumagen-Dhron; sie war einzige Kandidatin.

weiter

22.11.2010 | Willi Müller; Föhren
Über den Zustand der Mauern, Geländer und Wege in den Steillagen der VG informierte sich die Spitze der CDU der Verbandsgemeinde bei einer Rundfahrt am 20. November 2010.
weiter

15.10.2010
Vorstellung der Manfred-Arens-Stiftung
Im Rahmen der Aktion "WOCHEN DER CDU" statteten wir auf Einladung des Firmeninhabers Manfred Arens der Firma ArmoTEC einen Besuch ab.
weiter

07.06.2010
Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
zum Thema:
„Bürgerrechte und Datenschutz in Deutschland – unvermeidliches Opfer im Kampf gegen Kriminalität und Terror?“

Besuchen Sie diese informative Veranstaltung am Sonntag, 13. Juni von 10-12 Uhr im IRT in Föhren. 
Weitere Infos finden Sie unter der Rubrik "Termine".
weiter

06.05.2010
Philipp Schmitt (Riol) ist am Donnerstagabend einstimmig zum neuen Vorsitzenden der JU in der VG Schweich gewählt worden. Als sein Vertreter wurde Thomas Olejnizak aus Kenn gewählt.
Die neuen Beisitzer sind Lena Schmitt (Riol), Alexandra Wagner (Pölich) und Michael Farsch (Schweich).
weiter


02.03.2010
Jens Rosenbaum führt CDU-Gemeindeverband Schweich

Fell. Jens Rosenbaum aus Kenn ist neuer Vorsitzender der CDU in der Verbandsgemeinde Schweich. Auf ihrer jüngsten Versammlung im Gasthaus „Fellertal“ wählten ihn die Mitglieder des CDU-Gemeindeverbandes zum Nachfolger von Arnold Schmitt (Riol), der nach 17 Jahren nicht erneut als Vorsitzender kandidiert hat. Rosenbaum war zuvor vier Jahre stellvertretender Vorsitzender und gehört seit über 10 Jahren dem Verbandsgemeinderat Schweich und dem Ortsgemeinderat Kenn an. Der 31-jährige Diplom-Volkswirt und Politikwissenschaftler arbeitet als Referatsleiter in der Staatskanzlei des Saarlandes. Als seine Stellvertreter wurden Nadja Ensch (32 Jahre, Mehring), Sascha Hermes (28 Jahre, Leiwen) und Wolfgang Sauer (50 Jahre, Schweich) gewählt.

 Dem Vorstand gehören weiterhin als Beisitzer an: Sven Binz (Bekond), Joachim Christman (Schweich), Michael Farsch (Schweich), Josef Fartaczek (Fell), Ruth Gimmler (Kenn), Kilian Görgen (Riol), Günther Herres (Klüsserath), Michael Merten (Detzem), Willi Müller (Föhren), Markus Platte (Fell), Christian Porten (Klüsserath) und Markus Thul (Longuich).

 In seinem Rechenschaftsbericht verwies Arnold Schmitt auf die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre: „Wahlergebnisse und Mitgliederzahl zeigen eindeutig: Die CDU ist die einzige Volkspartei in der Verbandsgemeinde Schweich“, so Schmitt. Der neu gewählte Vorsitzende Jens Rosenbaum dankte Schmitt für seine beeindruckenden Leistungen und kündigte an, die Steigerung der Familienfreundlichkeit zu einem Schwerpunkthema der künftigen Vorstandsarbeit zu machen: „Fragen der Kinderbetreuung, des Ganztagsunterrichts und der Verbesserung der ÖPNV-Verbindungen betreffen alle Familien in der Verbandsgemeinde. Als CDU stehen wir in der Pflicht, hier weiter aktiv zu sein“, betonte Rosenbaum.

 Neben der Vorstandsneuwahl stand die Nominierung eines Landtagskandidaten für den Wahlkreis 24 (Trier-Schweich) auf dem Programm. Hier nominierte der CDU-Gemeindeverband einstimmig den Landtagsabgeordneten Arnold Schmitt. „Er hat in den vergangenen Jahren klar bewiesen, dass er es kann. Arnold Schmitt ist ein Gewinn für unsere Region“, begründete Bürgermeister Bertold Biwer die Kandidatenkür.  

weiter